Freimaurerin werden

Freimaurerin werden

Seit Gründung der ersten Großloge im Jahre 1717 haben sich die Aufnahmekriterien geändert. Lange Zeit war es fast ausschließlich nur Männern möglich in den Bund aufgenommen zu werden. Allerdings belegen alte Urkunden, z.B. der Loge in York, dass vor 1717 durchaus auch Frauen in den Bund aufgenommen wurden.

Heute, kann jede um Selbsterkenntnis bemühte Frau von mindestens 21 Jahren, die sich mit den freimaurerischen Idealen identifiziert, die bereit ist, sich in der Loge durch Ihre Arbeit und Ihre Ideen einzubringen und die den inneren Wunsch verspürt, beharrlich an sich zu arbeiten, Freimaurerin werden.

Der erste Schritt ist der unverbindliche Besuch unserer Gästeabende. Freimaurerei bedeutet nicht nur, sich einmal die Woche zu treffen, sondern es geht auch um den gruppendynamischen Prozess. Wir möchten später alle wertschätzend miteinander arbeiten können. Hierzu ist es wichtig, dass Sie sich in der Gruppe und die Gruppe sich mit Ihnen wohlfühlt. Wir empfehlen, auch die Gästeabende der umliegenden Logen zu besuchen. Mitunter kann es auch sinnvoll sein, sich ein anderes System anzusehen. Wir arbeiten als reine Frauenloge, es gibt aber auch gemischte Logen, in denen Frauen und Männer gemeinsam freimaurerisch arbeiten.

Über die spätere Aufnahme in die Loge entscheiden dann die Schwestern gemeinsam.

Wir sehen die Loge als einen geschützten Raum, in dem wir uns ungezwungen unter Gleichen zu verschiedenen, auch schwierigen Themen austauschen können. Alles Gesprochene bleibt in der Loge, wir geben auch nicht preis, wer unsere Gästeabende besucht und erwarten das Gleiche von unseren Gästen. Auf diese Art möchten wir sicherstellen, dass jede Frau sich traut Ihre Gedanken mitzuteilen. Ich bitte jeden Gast, dies zu repektieren.

Mit der Aufnahme in eine Loge soll ein lebenslanger Bund geschlossen werden. Daher ist mehr erforderlich als nur eine Vereinsmitgliedschaft und die Entrichtung der Beiträge.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne laden wir Sie zu unserem nächsten Gästeabend ein.

–> hier geht es zur Anmeldung

–> hier bekommen Sie unseren Flyer