Ritual oder Gewohnheit

Ritual oder Gewohnheit

Ist Zähneputzen ein Ritual oder Gewohnheit, kann ein Ritual eine Gewohnheit sein und eine Gewohnheit ein Ritual? Wie ist hier die Abgrenzung?

In vergangenen Gästeabenden haben wir uns bereits des öfteren den Themen Rituale und Symbole gestellt. Dieses Thema des nächsten Gästeabends wurde nun von einem Gast vorgeschlagen, mit der Fragestellung, wie denn die Abgrenzung sei. Ein perfektes Thema wie ich meine.

An unserem nächsten Gästeabend am 9.11. wollen wir uns genau diesem Thema Ritual oder Gewohnheit stellen. Die vergangenen Gästeabende wurden durch Vorträge gestaltet, mit diesem Thema werden wir wieder einmal in den Diskurs gehen. Diskurs bedeutet für uns, das wertfreie Zusammentragen verschiedener Aspekte zu einem Thema, so dass sich jeder am Ende sein eigenes Bild machen kann. Das eine Ergebnis wird es nicht geben, muss es ja auch nicht.

Bei dieser Gelegenheit kann auch wieder einmal die freimaurerische Gesprächskultur geübt werden, also, jeder darf ausreden, es wird nicht unterbrochen, Meinungen werden nicht abgestraft oder doof gefunden etc. Eine super Übung auch fürs Zuhören, gerade auch für diejenigen, die am Anfang eines Satzes bereits das Ende zu kennen meinen, ich schliesse mich hier bewusst ein 🙂

Ich bin sehr gespannt, was unsere Gäste zu diesem Thema beitragen werden und freue mich darauf, alle wiederzusehen und ein paar neue kennenzulernen. Hier als Vorbereitung zum Termin Ritual oder Gewohnheit, einige Fragestellungen, kann man gut schon mal draufrumdenken:

  • Gibt es eine Definition zum Begriff Ritual?
  • Gibt es eine Definition zum Begriff Gewohnheit?
  • Können wir schon aus den Definitionen eine Abgrenzung erkennen?
  • Sind Tätigkeiten, die ich als Ritual bezeichne, automatisch durch die Bezeichnung ein solches? Beispiel: Ich koche mir morgens immer in Ruhe erstmal einen Kaffee, das ist mein Morgenritual
  • Wenn evtl. eine Gewohnheit ein Ritual sein könnte, ist der Umkehrschluss dann ebenfalls zulässig?

Ich glaube, es wird wieder spannend. Wie immer, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung über das Kontaktformular unserer Webseite. Für Gäste, die bereits länger zu uns kommen, reicht die Anmeldung auf „Zuruf“.

Gästeabend am 09.11.2016 um 19:30 im Bremer Oelzweighaus

Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!

„Labyrinth“ Ihre Freimaurerinnen in Bremen

facebooktwittermail