Mythos Schönheit

Mythos Schönheit ist das Thema unseres Gästeabends im Mai Schönheit was bedeutet Schönheit? Ist sie ein subjektives Empfinden oder anders gefragt, was empfinden wir als schön? Geht es immer um die äußerliche Erscheinung, oder auch um das Verhalten im täglichen Leben? Kann das Verhalten eines einzelnen an sich schön sein? Wie steht Ästhetik im Verhältnis zur Schönheit? Gebäude, die als ästhetisch oder auch wohl proprtioniert empfunden werden, wurden oft

Freimaurerinnen in Bremen waren bei Radio Bremen

Freimaurerinnen in Bremen waren bei Radio Bremen Die Freimaurerinnen in Bremen waren bei Radio Bremen oder korrekter Radio Bremen war bei den Freimaurerinnen in Bremen. Über die Freimaurerei wurde bereits vieles geschrieben und gesendet, viel Quatsch und Phantasie war in den vergangengen Jahrzehnten auch immer irgendwie mit drin. Auch Dan Brown hat mit seinen Romanen viel zum spekulativen Halbwissen beigetragen. Ich mag ja die Romane, ich mag auch den

Reformen

Reformen Der Anschlag der Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg 1517 gilt als Tag der Einleitung von Reformen in der Kirche. Martin Luther war der Meinung, Reformen seien dringend notwendig. Reform bedeutet die "planvolle Umgestaltung bestehender Verhältnisse" Quelle: wikipedia Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlaß, uns, in einem freimaurerischen Diskurs, Gedanken über Reform en im allgemeinen zu machen. wie entsteht der Wunsch nach Reformen

Das Labyrinth macht Sommerpause

Das Labyrinth macht Sommerpause Freimaurerinnen in Bremen, das Labyrinth macht Sommerpause. Traditionell geht das Maurerjahr mit dem Johannisfest Ende Juni zuende. Alle Freimaurer weltweit gehen in die Sommerpause, die Logen bleiben geschlossen und öffnen erst wieder im September. So handhaben auch wir Freimaurerinnen in Bremen es. Es ist ein guter Zeitpunkt, das vergangene halbe Jahr im Bremer Oelzweighaus zu reflektieren. Als wir Anfang des Ja

Unser nächster Gästeabend am 06.04.2016

Gästeabend am 06.04.2016 Der kommende Gästeabend am 06.04.2016 hat das Thema: "Eigenverantwortung vs. Fremdbestimmung". Wir starten um 19:30 im Bremer Oelzweighaus, eine Anmeldung ist erforderlich! Wie immer möchten wir zu diesem Thema mit unseren Gästen ins Gespräch kommen. Deshalb veranstalten wir alle Gästeabende bis auf wenige Ausnahmen, im Diskurs. Jeder Gast kann ganz frei seine Gedanken zu diesem Thema äußern. Im Diskurs können wir lernen, a

buten un binnen besucht das Labyrinth

buten und binnen besucht das Labyrinth   Am 02. März 2016 besuchte uns das Team von Radio Bremen buten un binnen, um über unsere freimaurerische Arbeit und über die geplante Logengründung des Labyrinths in Bremen zu berichten. Es kam Redakteurin Anna Berkhout mit ihrem Team und nahm sich viel Zeit, um mit uns nicht-Medienprofis zu arbeiten. Für mich persönlich war das alles sehr aufregend, ich hatte zuvor noch nie mit dem Fernsehen zu tun.

Freimaurerei und Bundeswehr, eine Zusammenfassung

Freimaurerei und Bundeswehr, eine Zusammenfassung Der Abend startete mit einem Vortrag zum Thema "Freimaurerei und Bundeswehr" im Kontext des Erkennens von Gemeinsamkeiten. Unsere Schwester, die Offizier bei der Bundeswehr ist, baute strategische Pausen in den Vortrag ein, so daß es immer wieder Gelegenheit gab, die gerade gehörten Informationen u diskutieren. Wir hatten einen interessanten Abend mit einigen neuen Gästen, 1 weitereren Schwester der Log

Freimaurerei und Bundeswehr

Unser Gästeabend am 2.März 2016 "Freimaurerei und Bundeswehr" Das ist aus unserer Sicht sowohl ein interessantes als auch polarisierendes Thema. Es gibt auch Parallelen, heutzutage wählen viele Frauen einen Beruf bei der Bundeswehr, es werden viele Frauen Freimaurerinnen. Beides war Ihnen früher nicht möglich. Interessant wird es auch deshalb, weil es bei der Bundeswehr um den Dienst an der Waffe geht. Wie wird dies von einer Offizierin der Bundesweh

Gästeabend am 3. Februar 2016

Der erste Gästeabend am 3. Februar 2016 in Bremen startete sehr viel versprechend. Es kamen 7 ganz neue Gäste. Einige kamen über den Artikel im Weser-Report, andere über eine Ankündigung im Weser-Kurier, wieder andere auf Empfehlung. Obwohl die Gruppe neu ist und die Gäste sich zuvor nicht kannten, kamen wir in Gespräch und konnten viele Aspekte unseres Themas besprechen und verschiedene Perspektiven kennenlernen. Die Zusammenfassung des Abends find...